Startseite | Datenschutz | Probefahrt | Kontakt | Ihr Weg zu uns

E10 - Treibstoff

   

E10-Treibstoff - was ist das und ist mein Fahrzeug dafür geeignet?

E10 bezeichnet Benzin, das gegenüber dem bisherigen Benzin einen höheren Anteil an Ethanol enthält. "E" steht für Ethanol und die Zahl "10" gibt an, dass das Benzin bis zu 10% Ethanol enthalten kann. Bei dem im Benzin enthaltenen Ethanol handelt es sich um den Biokraftstoff Bioethanol. Dieser Biokraftstoff wird aus Pflanzen gewonnen, die umweltverträglich angebaut werden.

Alle für den europäischen Markt produzierten Benzinmodelle ab Baujahr 1992 der Marke Ford sind für den Betrieb mit E10-Kraftstoffen geeignet. Eine Verwendung dieser neuen Kraftstoffe ist damit problemlos möglich.

Die einzige Ausnahme stellt der Ford Mondeo SCi mit 1,8-l-Benzinmotor mit 96 kW (130 PS) dar, der von 2003 bis zum Jahr 2007 angeboten wurde. Es besteht jedoch die Möglichkeit, mit Super Plus (98 ROZ) einen Kraftstoff zu tanken, der auch in den nächsten Jahren eine Ethanol-Beimischung von maximal 5% enthält.

Im Hinblick auf die E10-Tauglichkeit von Young- und Oldtimern (20 Jahre und älter) wird empfohlen, vorzugsweise den Kraftstoff 98 ROZ oder sogar 100 ROZ zu tanken.